Weight Watchers Update #5 -Stillstand

Manchmal ist ein Stillstand gar nicht so schlecht, wie er oft scheint. Ich bin fest davon überzeugt, dass ein Stillstand immer besser ist als eine negative Veränderung. Zwar sollte es nicht zu einem Dauerzustand kommen, aber ab und zu ist ein Stillstand auch etwas Gutes.

Kuchen, Kuchen, Kuchen

Angefangen hat die neue Woche am Mittwoch mit Kuchen, mein Neffe hatte Geburtstag und auf ein leckeres Stück wollte ich nicht verzichten. Er passte aber gut in mein Punktekonto und somit lag ich nur knapp über der erlaubten Punkte. Am Sonntag ging es mit Kuchen weiter, meine Schwester hatte Geburtstag. Die ganze Woche über schaffte ich es überwiegen gut zu essen, musste aber immer wieder an mein Wochenextra. Mir fällt es einfach immer noch sehr schwer mich an 23 Punkte zu halten. Die heißen Temperaturen gaben ihr übriges dazu, manchmal hatte ich gar kein Hunger, Frühstück fiel oft ganz flach und dann bekam ich einfach irgendwann im Laufe des Tages Hunger. Leider gab es dann oft nicht vernünftiges, sondern nur mal schnell was aus dem Kühlschrank genascht.

Ziel erreicht?

Leider wurde aus dem was ich mir letzte Woche und auch die Woche davor vorgenommen hatte mal wieder nicht viel und ich merke, dass ich zwar, ein Ziel habe mir aber etwas die Motivation fehlt. Kennt ihr das, ihr wollt unbedingt was ändern, aber bekommt den Hinter einfach nicht so richtig hoch? Gestern hab ich noch in einer ungünstigen Position vom Spiegel gesessen und dachte mir nur, oh mein Gott, mit 10 kg weniger wurde dir dein Spiegelbild auch deutlich besser gefallen. Spät abends gab es dann wieder etwas von Mc Donald´s, die kleine wollte nicht ins Bett und um halb 12 zu kochen, kam dann für mich nicht mehr in Frage.

Winzige Veränderungen machen das wahre Leben aus.
Leo Tolstoi (1828 – 1910)

Dass es also zu einem Stillstand gekommen ist und ich durch diese Umstände mein Gewicht gehalten habe und es nicht mehr geworden ist, kann ich nur damit erklären, dass ich mich diese Woche endlich wieder etwas mehr Bewegt habe. Ich konnte 81 Aktivitätspunkte verbuchen, letzte Woche hatte ich mein Ziel schon von 50 auf 60 erhöht. Um das ganze als Ansporn zu sehen, werde ich sie wohl diese Woche wieder erhöhen. Ich habe insgesamt knapp 79.000 Schritt gemacht, leider damit mein Wochenziel nur knapp mit 5000 Schritten verfehlt.

Neue Ziele setzen

Wie jede Woche setze ich mir diese Woche wieder neue Ziele und bin trotz des Stillstands guter Dinge, dass ich sie umsetzten kann. Diese Woche soll es ja zum Glück wieder etwas kühler werden, genau richtig um wieder mit etwas Sport anzufangen. Durch die Hitze in den letzten Wochen habe ich es ein bisschen schleifen lasse und habe meine Cyberobis App nicht einmal geöffnet. Dabei gibt es so viele tolle Programme, ich werde wieder mit dem Programm Bikini-Fit beginnen. Damit macht man 3 mal in der Woche 30 Minuten Sport. Mein Schritte Ziel von 84.000 möchte ich diese Woche knacken und endlich einmal nicht mein Wochenextra nutzen. In der nächsten Woche soll in meiner Liste wieder ein Minus stehen und dafür muss ich mich ein bisschen motivieren.

Wie motiviert ihr euch? Habt ihr Tipps? Dann schreibt mir doch einfach.

 

Startgewicht: 76,3 kg
Wunschgewicht: 65 kg
1. Woche (29.06.2018) 74,9 -1,5
2. Woche (06.07.2018) 74,8 -0,4
2. Woche (11.07.2018) 75,0 +0,2 kg
3. Woche (18.07.2018) 73,4 -1,6 kg
4. Woche (25.07.2018) 73,2 -0,2 kg
5. Woche (01.08.2018) 72,6 -0,6 kg
6. Woche 08.08.2018 72,6 +/- 0 kg

 

Du möchtest auch mit Weight Watchers deine Traumfigur erreichen, dann melde dich einfach online an und verbinde das Programm ganz einfach mit deinem Alltag. Mit der App hast du immer alles dabei.

 

20 comments

  1. Liebe Anja,

    ich finde es toll, dass du dein Ziel durch Sport und Bewegung erreichen möchtest und nicht nur eine Dauerdiät durchziehst. Um motivierter zu sein, kann ich dir empfehlen gleich morgens etwas Bewegung reinzubringen. Das motiviert und macht Fit für den ganzen Tag.

    Das Wichtigste ist aber ohnehin, dass es dir Spaß macht und du dich gut fühlst!

    Liebe Grüße,
    Susi

  2. Lass dich vom Stillstand oder kleinen Rückschlägen nicht unterkriegen. Du schaffst das schon. Und Danke, dass du uns an deiner Reise teilhaben lässt.

    Liebst Daniela

  3. Wenn ich mir das so anschaue, dann ist es ja gar nicht so schlimm und Stillstand ist es auch nicht für eine Weile – auch wenn du nicht deine Ziele erreicht hast. Ist ja auch nicht alles im Leben das Gewicht, schöne Momente mit der Familie zählen so viel mehr 🙂
    Liebe Grüße
    Dorie von http://www.thedorie.com

  4. Hallo,

    gleich vorab, ich mache keine Diät und bewundere Leute, die so etwas durchhalten. Ich gehöre nicht dazu. Aber vielleicht solltest du dich nicht so auf das Gewicht und das unbedingte Abnehmen fixieren. Wenn du viel Sport machst ist das gut und richtig, aber anfangs nimmst du natürlich zu. Die Muskelmasse wiegt ja auch was.:-).

    Erst wenn du viel Muskelmasse aufgebaut hast, beginnt das Abnehmen, vorausgesetzt du treibst weiter Sport. Ich rede hier nicht von den Frauen, die wie Männer aussehen. Nein, einfach nur „viel Eisen“ trainieren, dann funktioniert das irgendwann. Ich treibe (nicht bei dieser Hitze) regelmäßig Sport. Nicht, weil ich so toll und fleißig bin. Nö, ich will einfach essen und trinken was ich möchte und auf nichts verzichten.

    Ich wünsche dir alles Gute und liebe Grüße Daniela von https://travelmixbestager.de/

  5. Irgendwie lese ich in letzter Zeit sehr viele Beiträge über Weight Watchers. Für mich wäre das Programm aber überhaupt nichts. Ich renne lieber jeden Tag zum Sport, als das ich mich beim Essen einschränke 😀 Aber Respekt, dass du so am Ball bleibst und positiv denkst. Ich bin mir sicher, dass du das schaffst!
    LG Denise

  6. Hmm ich wünsche dir weiterhin dein gewünschtes Durchhaltevermögen. 🙂 Ganz ehrlich: Man kann sich ruhig auch mal Kuchen gönnen, vor allem zu besonderen Anlässen… 😉
    Herzliche Grüße,
    Marie <3

  7. Du Liebe,
    du hast schon toll was geschafft, dass darfst du nicht aus den Augen verlieren! Und manchmal muss man auch einfach „leben“ und ein wenig „sündigen“. Ich mache das immer so, wenn ich am Wochenende mal so richtig gesündigt habe, dann esse ich die nächsten Tage so, dass ich immer 3-5 Punkte über habe 🙂 Das klappt ganz gut. Meist ist dann sogar ein Minus auf der Waage am Ende der Woche 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  8. Erstmal herzlichen Glückwunsch für die guten vier Kilo, die du bereits abgenommen hast! 🙂
    Das Thema abnehmen ist so eine Sache für sich. Ich bin ja auch die selbsterklärte Queen des Jojo Effekts. Gründe um sich zu motivieren gibt es viele. Süßes Verlangen ebenso. Am Ende hilft wohl einfach nur machen.
    Die Cyberobix App hört sich gut an. Das werd ich mir später direkt mal anschauen 🙂

    xx Ann-Vivien
    von http://www.annvivien.blog

  9. Toll wie du das trotz deinem Stillstand machst! Aber manchmal und auch gemessen an deinen Blog Beiträgen, habe ich das Gefühl, dass dich zur Zeit nichts wirklich anderes mehr reizt, als ein dein Abnehmprogramm. Vielleicht würde es dir helfen, deinen Fokus wieder etwas auf andere Dinge zu richten. Wenn ich den ganzen Tag daran denke, wie viel ich essen darf, dann bekomme ich auch eher Hunger als wenn es einfach so nebenher läuft

  10. Ich wünsche dir, dass du deine Motivation behältst, in Sachen abnehmen kann ich dir leider keine Tipps geben, außer Durchhalten Durchhalten Durchhalten und am Ende wirst du dafür belohnt werden 🙂 Aber ich kann mir gut vorstellen, dass das nicht einfach ist. Ich hoffe du erreichst dein Ziel 🙂

    Liebe Grüße, Kay.
    http://www.twistheadcats.com

  11. Ich mache gerade auch eine Diät und ich kann dir den Tipp geben, dich auf das zu fokussieren, was du schon geschafft hast! Und das ist schon ganz schön viel 🙂 Du bist doch auf einem guten weg und wie du schon sagst, Stillstand ist besser als eine negative Entwicklung. Und du nimmst gesund ab und hast dadurch bestimmt weniger Probleme mit dem Jojo-Effekt 😉
    Liebe Grüße,
    Emilie von LA MODE ET MOI

  12. Hallo,
    vielleicht hilft es dir ja auch einmal Umfänge zu messen anstatt auf die Waage zu achten, auch wenn das natürlich der Kern bei WW ist. Aber manchmal kann die Waage gewisse Veränderungen auch nicht darstellen.
    Wie du sagst: Stillstand ist immer noch besser als wieder was drauf zu packen!
    Weiter so!

  13. Hallo,

    das wichtigste ist doch das du weiter machst. Auch von solch kleinen Rückschlägen nicht gleich entmutigen lassen und nach dem Motto „Jetzt erst Recht“ nächste Woche Schritte verdoppeln und Essen halbieren 😉 oder so…

    Herzlichen Dank
    Liebe Grüße
    Blog-Pirat
    https://blog-pirat.com

  14. hei meine Liebe!
    Einfach die Hoffnung nicht verlieren.. man kann nicht jede Woche abnehmen!
    Ich habe von Oktober bis April ganze 10kg mit WW abgenommen und bin nun seither stabil.. zu meinem Wunschgewicht fehlen eigentlich noch 2kg aber ich gönne mir die Sommerpause mit viel Eis, Spass und Bewegung! Ich fühle mich endlich wohl in meiner Haut!
    weiterhin viel Erfolg 🙂
    alles liebe, Melanie
    https://melslybeauty.wordpress.com/

  15. Ich finde es wichtig, dass man auch trotz Stillstand positiv bleibt und das bist du. Hinzu kommt, dass du deine Schwachstellen ja auch schon erkannt hast und das ist der erste Schritt etwas zu verändern. 😉

    Ich habe generell damit aufgehört mich so sehr auf die Zahlen von Gewicht und Co zu stüzten, sonder fühle lieber in mich, ob ich mich aktuell wohlfühle oder eben etwas tun sollte. Seit Jahren weiß ich schon nicht mehr genau, was ich wiege.

  16. Guten Morgen,

    ich finde es super, dass du trotz des Stillstands positiv bleibst. Ich bin ja auch gerade mitten im WW-Programm und bin da aber immer etwas ungeduldig. Wenn es bei mir zum längeren Stillstand kommt, dann höre ich meistens auf, was natürlich ein Fehler ist. Drücke dir die Daumen, dass der Stillstand bald vorbei ist.

    Liebe Grüße
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar, IP-Adresse sowie Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen