Weight Watchers Update #3 – mit den kleinen Dingen zufrieden sein *Werbung*

Mein Weight Watchers Update für die Woche vom 18.-25.07.2018 steht ganz unter dem Motto:

Man muss auch mit den kleinen Dingen zufrieden sein!

Diese Woche habe ich mich etwas schwergetan, ich habe zwar gar nicht so viel gegessen, aber das Wetter hat mir einfach zu schaffen gemacht, dabei fängt es jetzt erst so richtig an. Mir fiel es in den letzten Tagen wahnsinnig schwer mich ausreichen zu bewegen, trotzdem habe ich meine Aktivpunkte erreicht und habe mein Ziel sogar um 10 Punkte erhöhen können. Da ich in den letzten Wochen immer wieder weit über dem eingestellten Ziel war, habe ich mein Ziel von 50 auf 60 erhöht. Diese Woche habe ich 62 Punkte gesammelt, daher sollte es in der nächsten Woche kein Problem sein.

Was meine Smartpoints angeht, war ich mal wieder nicht ganz so gut. Ich habe meine Wochenpunkte komplett aufgebraucht und musste auch wieder meine Aktivpunkte nutzen. Am Sonntag wurde gegrillt und da habe ich einfach nicht auf meine Punkte geachtet und auch ein bisschen was Süßes wurde am Sonntag geschlemmt. Somit habe ich anstatt 23 Punkte, 47 verbraucht. Am Montag hatte ich dafür 7 Punkte über, ich habe mal wieder vergessen zu Frühstücken und abends gab es dann einen Salat. Wenn es so warm ist habe ich einfach oft keine Lust zu kochen oder etwas warme zu essen. Ich weiß aber, dass das genau der falsche Weg ist. Am Dienstagabend, ist mir das Essen im Backofen total angebracht und war ungenießbar, da es aber schon so später war, wurden dann noch schnell eine Pizza geholt. Daher war ich nicht ganz so guter Dinge als dann heute Morgen das Wiegen anstatt. Aber anstelle von ein wenig Plus, womit ich schon gerechnet habe, waren es dann trotzdem noch 200g die runter waren. Besser als nichts oder gar mehr.

Aktivpunkte nicht nutzen und mehr Obst & Gemüse

Für die kommende Woche habe ich mir vorgenommen, meine Aktivpunkte nicht zu nutzen und mehr Obst und Gemüse zu essen. Auch Sport möchte ich wieder etwas mehr machen, wobei ich noch nicht genau weiß wie ich das bei den Temperaturen umsetzen kann und werde. 10.000 Schritt sind mein tägliches Ziel, auch dabei ist es immer wieder anders, mal schaffe ich sie nicht, gestern hatte ich grade mal 5000geschafft. Teilweise bin ich aber auch 2000-4000 Schritt drüber.  Außerdem möchte ich auf achten bei dem Wetter einfach noch mehr zu trinken, mind. 2 Liter am Tag. Die neue Hello Fresh Box ist auch gestern gekommen und es sind wieder tolle Sachen dabei. Frisch Kochen ist einfach doch immer noch am leckersten und auch am besten.

8 Wochen = 8kg ?

Nun sind es noch 8 Wochen bis zum Urlaub und ich denke in 8 Wochen kann noch einiges passieren. Super wäre natürlich 1 kg pro Woche, dann hätte ich tatsächlich schon mein Wunschgewicht erreicht, was der absolute Wahnsinn wäre. Die Hälfte würde mir aber auch schon reichen. Zumindest hätte ich dann das Ziel erreicht, unter 70 kg zu kommen. Aber alles zu seiner Zeit und keinen Druck aufbauen.

 

Startgewicht: 76,3 kg
Wunschgewicht: 65 kg
Nach der 1. Woche (29.06.2018) 74,9 -1,5
Nach der 2. Woche (06.07.2018) 74,8 -0,4
Nach der 2. Woche (11.07.2018) 75,0 +0,2 kg
Nach der 3. Woche (18.07.2018) 73,4 -1,6 kg
Nach der 4. Woche (25.07.2018) 73,2 -0,2 kg

 

 

12 comments

  1. Liebe Anja,
    ich finde es toll, wie du am Ball bleibst!
    Mit deinem Weg bist du sicher eine Inspiration für viele andere Frauen und ich bewundere deine Einstellung zu dem ganzen Thema sehr.

    Für deine weitere Reise drücke ich dir ganz fest die Daumen! 🙂

    Alles Liebe,
    deine Amelie | https://amelieruna.com/

  2. Ich habe bisher noch nie Berührungspunkte mit Weight Watchers gehabt und fand dein Update interessant. Ich werde dir weiter folgen und vielleicht probiere ich es selbst auch mal aus!

    Sonnige Grüße
    Verena

  3. Oh ja, bei der Hitze fällt mir das mit dem Bewegen auch oft schwer. Und der Appetit ist auch oft eher nicht vorhanden.
    Das System klingt jetzt für mich nur so beim Lesen fast ein wenig kompliziert! 😉 Aber man hört ja echt von vielen, dass sie damit große Erfolge erzielt haben!

  4. Also bis jetzt hast du ja einen super Erfolg liebe Anja!! Ich hab nach der Schwangerschaft mit Weight Watchers abgenommen. Ich finde das Programm toll und vorallem, man kann so viele leckere Sachen essen!!! Weiterhin viel Erfolg!

  5. Das glaub ich wohl,d ass man ein wenig erleichtert ist wenn man trotz „Sünden“ immer noch ws abgenommen hat – wenn auch nicht viel. Aber hey, Kleinvieh macht auch Mist!
    Ich war die Woche wieder beim Pilates. Ist zwar nicht mit „richtigem Sport“ zu vergleichen was den Kalorienverbrauch den den „Im Arsch“ Level angeht, aber dennoch sehr gut. ich merke langsam dass mir Übungen mit denen ich am Anfang sehr viel zu kämpfen hatte (aus dem Liegen den Oberkörper aufrichten, ohne die Beine dabei zu bewegen oder die Hände zur Hilfe zu nehmen, mittlerweile echt problemlos hinbekomme. Also scheint im Körper ja trotzdem was zu passieren 😀

    Bei dem Wetter hab ich auch eher wenig Lust auf Essen, vor allem Warmes. Meine Wohnung ist zwar immer schön kühl, und daher ist die Hitze beim Kochen nicht so das Thema. Aber ich bin einfach zu ko was „vernünftigs“ zu machen, oder auch zu essen. Das Wetter schlägt mir ein wenig auf den Appetit. Für mich super, da das meist mein Problem ist -ich esse zu viel.
    70 Kilo als Ziel ist glaub ich realistisch. du hast genug Motivation und daher glaub ich, dass du das sicher schaffen kannst!
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  6. Das klingt doch gut, dass es weiterhin mit dem Abnehmen klappt. Auch wenn du dir ab und zu mal was gönnst. Bei dem Wetter fällt es mir aber auch sehr schwer, mich großartig zu Sport zu motiveren. Hinzu kommt, dass meine Tochter gerade krank ist und ich damit eh keine Zeit dafür habe. Zum Glück geht mit der Hitze auch weniger Hunger einher.

    Viele Grüße & weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen,
    Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar, IP-Adresse sowie Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen