Kinderbuchklassiker – unsere 5 Lieblinge

Hab ihr auch so Lieblings Kinderbuchklassiker oder Lieblingsautoren? Kinderbücher sind eine Sache für sich. Nicht jedes ich spannend und regt dazu an es immer wieder zu schauen oder zu lesen. Ich lese ja für meine Leben gerne, auch schon als Kind hatte ich eine Vorliebe für Bücher und hatte so einige davon. Im Kindergarten schon hat meine Mama bei Buchausstellungen Bilderbücher für mich gekauft und ich habe sie geliebt. Natürlich haben wir nicht nur Bücher gekauft, wir waren sicher einmal in der Woche in der Bücherei und haben neue Bücher ausgeliehen. Darunter auch meine liebsten Kinderbuchklassiker.

All meine Bücher haben meine Eltern natürlich aufgehoben und ich habe sie nun an meine Tochter vererbt. Es ist ein schönes Gefühl zu wissen, dass meine Tochter die Bücher schauen kann, die ich als Kind schon hatte. Es sind alles absolute Klassiker und es gibt sie auch heute noch zukaufen. Viele Kinderbücher sind zeitlos schön und bezaubern viele Kinder seit Jahrzehnten. Ich möchte euch unsere 5 liebsten Kinderbuchklassiker heute vorstellen. Diese 5 sind nur eine kleine Auswahl unserer recht großen Sammlung, bei der es wohl nicht bleiben wird.

Die dumme Augustine von Otfried Preußler und Herbert Lenz. Die Augustine möchte so gerne auch einmal im Zirkus auftreten, genauso wie ihr Mann der dumme August. Doch sie hat tagtäglich viel im Haushalt zu tun. Bis der dumme August einmal zum Zahnarzt wird und die dumme Augustine ihn vertreten muss. Ein wundervolles und lustiges Buch, was mich heute noch zum Lachen bringt.

Der Regenbogenfisch von Marcus Pfister. Als Kind habe ich ihn geliebt und es ist eine wundervolle Geschichte über Freundschaft und wie man durch Teilen Freunde gewinnt. Am Anfang ist der Regenbogenfisch voller glitzernder Schuppen, damit ist er der schönste Fisch im ganzen Ozean. Allerdings hat er keine Freunde und ist sehr einsam. Erst als er anfängt seine Schuppen zu teilen und am Ende keine mehr hat, hat er das große Glück gefunden. Er hat viele neue Freunde. In diesem Buch wird einmal mehr dargestellt, wie wichtig Freundschaft ist.

Nein ich will noch nicht ins Bett von Astrid Lindgren. Wer kennt es nicht, früher als Kind wollte man noch nichts ins Bett? Man war doch noch gar nicht müde und wollte noch so viel machen. In diesem Buch geht es um einen kleinen Jungen, der abends auch nicht in Bett möchte. Doch seine Tante hat ein wundervoll Idee.

Wer hat mir auf den Kopf gemacht von Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch. Wer kennt dieses Buch nicht? Der kleine Maulwurf findet ein Geschäft auf seinem Kopf und möchte wissen, wer das war. Jedes Tier war es trifft, fragt er danach, ob es ihm auf den Kopf gemacht hat. Jedes Tier beschreibt ihm, wie es macht und er hat zunächst kein Glück. Ein Buch das viele Kinder sehr interessiert, ein Thema über das Erwachsene nicht gerne reden. Herrlich und einzigartig.

Von Bullerbü nach Lönneberga von Astrid Lindgren. All meine Astrid Lindgren Lieblinge in einem Buch vereint und man hat so viele verschiedene Geschichten, die man vorlesen kann. Ich lese sie immer noch mit großem Interesse und entdecke immer wieder etwas Neues. Wer nicht nur Pippi oder Michel lesen will, sondern auch Ronja Räubertochter, Carlson vom Dach und einige andere Lindgren Figuren ist mit diesem Buch bestens ausgestattet. Ein Buch mit tollen Geschichten und wunderschönen Bildern.

 

„Das Wichtigste ist, dass Kinder Bücher lesen, dass ein Kind mit seinem Buch allein sein kann. Dagegen sind Film, Fernsehen und Video eine oberflächliche Erscheinung.“

 

Das waren unsere 5 Klassiker, natürlich haben wir noch viel mehr. Aber ich habe diese erstmal für euch ausgesucht und wollte sie euch zeigen. Einige werden sie mit Sicherheit kennen und genauso lieben wie wir. Vielleicht habe ich aber auch den ein oder anderen inspiriert und bald ziehen neue Bücher bei euch zu Hause ein.

 

Der Beitrag Kinderbuchklassiker- unsere 5 Lieblinge wurde nicht gesponsert. Meinung und Empfehlungen entstammen meiner persönlichen Überzeugung. Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision, der Kaufpreis selbst verändert sich für euch dadurch nicht.

12 comments

  1. Huhu,

    der Regenbogenfisch war schon vor Jahren immer super beliebt, toll das es immer noch so ist.

    Ich persönlich liebte ja immer das kleine Gespenst und die kleine Hexe.

    Lg
    Steffi

  2. hihi, bei dem Buch mit dem Maulwurf muss ich immer lachen und habe viele lustige Erinnerungen an Geburtstagsfeiern, weil dieses Buch schon fast ein Running-Gag ist 😉

    also definitiv nicht nur tolle Bücher für Kinder 🙂

    alles Liebe,
    Eden

  3. Liebe Anja

    Den Regenbogenfisch hat meine Tochter auch :-)! Bücher spielen bei uns eine große Rolle. Seit die Kinder auf der Welt sind wird jeden Tag eine Gute-Nacht-Geschichte gelesen. Jetzt geht meine Große in die 1. Klasse und liest schon selbst. Ich finde das sehr wichtig!

    Liebe Grüße
    Verena

  4. Das sind tolle Bücher die du dort hast. Den Regenbogenfisch wollte ich auch immer schon mal für meine Maus kaufen, habs aber bisher immer vergessen.
    Ich finde es so wichtig viel zu lesen mit meiner Maus, außerdem liebt sie es sich die Bücher einfach nur anzuschauen.

    Liebe Grüße Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar, IP-Adresse sowie Zeitstempel des Kommentars und ggf. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen