Frohes neues Jahr – Willkommen 2018

Ein frohes, glückliches, erfolgreiches und gesundes neues Jahr wünsche ich euch allen. Das all eure Wünsche in Erfüllung gehen und euch eure guten Vorsätze gelingen. Ich wünsche euch 365 Tage voller Liebe und Freude.

Wir hatten gestern an Silvester ein Sushi Date, es war quasi ein Blinddate, da wir noch nie selber Sushi gemacht haben. Ein bisschen leichtsinnig waren wir schon, da wir keine alternative hatten, falls uns das Sushi nicht gelingen sollte. Im Gefrierschrank hätte sich mit Sicherheit noch etwas gefunden, ob das allerdings alles so zusammen gepasst hätte weiß ich nicht. Zum Glück ist uns das Sushi zumindest so gut gelungen, das wir nicht hungern mussten. Als Beilage gab es grünen Spargel mit Speck. Mit der Menge haben wir uns allerdings etwas verschätzt, wir haben jetzt noch Sushi für entweder 3 Tage oder 2 Personen.

 

Unsere Zutaten:

  • Thunfisch
  • Gurke
  • Frischkäse
  • Surimi
  • Lachs
  • Spargel
  • Mayonnaise mit Trüffel
  • Sushireis
  • Algenblätter
  • Wasabipaste
  • Speck
  • Kokosöl
  • Sojasoße
  • eingelegter Ingwer
  • Rucola

Um das Sushi zu rollen, hatten wir Bambusmatten, die man mittlerweile in jedem gut ausgestatteten Supermarkt bekommt. Um auch das richtige Sushi Gefühl beim Essen zu haben, hatten wir natürlich auch Stäbchen.

Das perfekte Sushi ist es jetzt nicht geworden, aber wir hatten einen sehr schönen Abend, es hat sehr gut geschmeckt und Spaß gemacht hat es auch.

Die Zeit bis 0:00 Uhr haben wir uns mit ein paar Spielen versüßt, wir spielen immer sehr gerne Siedler von Catan – auch gestern durfte eine Runde unseres Lieblingsspiels nicht fehlen. Dann haben wir noch ein neues Spiel kennen gelernt, was den absoluten Suchtfaktor hat und spätestens morgen, wenn die Geschäfte wieder auf haben gekauft werden muss. QWIXX ist ein Würfelspiel für die ganze Familie oder einem lustigen Abend mit Freunden. Mein erster Gedanke war aber, ein perfektes Spiel für den Urlaub.

Um Mitternacht gab es eine Flasche Chamganer zum Anstoßen und ein bisschen Feuerwerk vor der Tür.

15 Kommentare

  1. Ich habe noch nie Sushi selbst gemacht – ich glaube ich muss das jetzt auch mal probieren. Denn ich liebe Sushi!

    Hab ein tolles und glückliches Jahr 2018!
    Liebe Grüße
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.